Anja Heinrich | Mitglied des Landtages Brandenburg Direktmandat WK 37
 
















   
Neuigkeiten
12.06.2017, 07:09 Uhr | Anja Heinrich Übersicht | Drucken
Anja Heinrich hielt ihr Versprechen als Schirmherrin des Frühlingsfestes Elsterwerda 2017

Zum ersten Mal nominierte die Werbegemeinschaft Ost des Gewerbe- und Industriegebietes Elsterwerda unter der Schirmherrschaft der Landtagsabgeordneten Anja Heinrich eine Frühlingsfestfamilie anlässlich des Frühlingsfestes 2017. Die Schirmherrin verband damit nicht nur den Auftrag des Sponsoring für die Gewinnerfamilie Brauer aus Friedersdorf, sondern auch die Vermittlung und Bewerbung der Leistungen und Angebote unserer regionalen Unternehmen in Elsterwerda.


Anja Heinrich: „Die jungen Menschen in unserer Region müssen mit den Unternehmen, ihren Angeboten und Möglichkeiten vertraut sein. Nur so haben Wirtschaft und Region eine Chance, sich zu entwickeln und zu bestehen! Vielleicht sollte man über Patenschaften zwischen Unternehmen und Bildungseinrichtungen wieder neu nachdenken!“ So lud Anja Heinrich neben der Frühlingsfestfamilie Brauer aus Friedersdorf auch Kinder der Region kostenlos ein zu einer Kleinen Industriereise durch das Gewerbegebiet ein. Im Oldtimerbus der Nahverkehrsgesellschaft Elbe-Elster blieb kein Platz mehr frei. Kinder der Friedrich-Starke Grundschule, die durch ihr Lehrerkollegium hervorragend auf die Reise vorbereitet waren, nahmen die Einladung von Anja Heinrich gern an und ließen sich von den zahlreichen interessanten Begegnungen begeistern. Die von der Vereinsvorsitzenden der Unternehmen im Gewerbegebiet Ost , Kerstin Baumert (WochenKurier) begleitete Reise, führte zuerst zur Redaktion der Lausitzer Rundschau, welche mit ihrem Regionalleiter, Frank Claus auch Mitglied im Gewerbeverein Industrie- und Gewerbegebiet Ost in Elsterwerda ist. Die Kinder und Erwachsenen konnten viel über die Arbeit in einer Zeitungsreaktion erfahren und auch neugierige Fragen beantwortet bekommen. Im Anschluss wurde die Kinderdelegation vom Bürgermeister Dieter Herrchen persönlich im Rathaus empfangen, erfuhren viel über die städtische Verwaltung und die Partnerstädte. Der Besuch bei der Impulsa AG, war durch den Vorstandsvorsitzenden, Herrn Roland Riegger ein außerordentlich spannendender Besuch. Nicht nur das eigenhändige Butterherstellen, sondern auch der interessante Einblick in eine bewährte Firmenstruktur, die Vielfältigkeit der Melkanlagen und der Umgang mit Tieren und einer sich ständig weiterentwickelnden Technologie bleiben den Kindern unvergessen. Im Anschluss besuchte die Kleine Reisegruppe das Unternehmen Holz Zentrum Theile und wurde von der Geschäftsführerin Antje Kuna-Theile persönlich durch das Unternehmen geführt. Die kleine Reisegruppe erfuhr viel über das Familienunternehmen, die zahlreichen Gehölze, Angebote und Verarbeitung und duften sogar einen Gabelstapler „ausprobieren“. Zum Picknick ging es nach Döllingen in den Pomologischen Garten. Anja Heinrich ließ sich mit einem Besuch im Hohenleipischer Loben, dem alten und dem neuen Moorgebiet eine besondere Überraschung einfallen. Nach einer „Eispause“im Goldenen Löwen fuhr der Oldtimerbus wieder in die Heimatstadt Elsterwerda.




Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     



Termine
News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Brandenburg
Ticker der
CDU Deutschlands
0.68 sec.