Anja Heinrich | Mitglied des Landtages Brandenburg Direktmandat WK 37
 
















   
Presse
21.03.2017, 11:30 Uhr | Übersicht | Drucken
WochenKurier sucht die „Frühlingsfestfamilie“ 2017 Leser und Familien können Vorschläge einbringen und dabei auch gewinnen

Das 21. Frühlingsfest in Els­terwerda (21. bis 23. April) wird ein ganz Besonderes. Die Veranstaltung erhält Zuwachs. Sie bekommt eine „Frühlingsfestfamilie“.

Elsterwerda. Das Früh­lingsfest im Industrie- und Gewerbegebiet Ost zieht seit über 20 Jahren zahlreiche Be­sucher an drei Festtagen nach Elsterwerda. Veranstalter ist die Werbegemeinschaft IGG Ost, die mit ihren 30 Mitglie­dern ebenso lange als einge­tragender Verein agiert. Da das Frühlingsfest im Laufe der Jahre zu einem riesigen Familienfest gewachsen ist, sucht der WochenKurier ge­meinsam mit seinen Partnern in diesem Jahr erstmals eine „Frühlingsfestfamilie“.



Foto
Sprechen über die neue Aktion „Frühlingsfestfamilie“ (vo.li.na.re.): Landrat Christian Heinrich-Jaschinski, Landtagsabgeordnete Anja Heinrich, Veranstalter Ronald Hänzka und WochenKurier-Verlagsbereichsleiterin West, Kerstin Baumert. Foto: sts

Die Gewinnerfamilie darf sich auf ein vollgepacktes Preispaket - unter anderem mit einer Premium-Karte für 200 Euro von der Lau­sitztherme Wonnemar freu­en. Das Paket schnüren die Frühlingsfest-Teilnehmer und Sponsoren. Zudem er­hält die Gewinnerfamilie ei­nen kreativen Pokal. Diesen sponsert Elbe-Elster-Landrat Christian Heinrich-Jaschin­ski: „Wir wollen uns weiter zu einem familienfreundli­chen Landkreis entwickeln und familienunterstützende Maßnahmen vorantreiben. Gute Grunlagen haben wir während eines Pilotprojek­tes bereits geschaffen. Etwa die Gewinnung der Unter­nehmen für eine familien­freundliche Personalpolitik, die Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz über Beratungsangebote in den Kitas, Einsatz von Familiens­couts sowie ein verstärkter Vertrieb der Elternbriefe. Deshalb unterstütze ich als Landrat gern die ‘Frühlings­festfamilie’.“

Doch womit zeichnet sich eine „Frühlingsfestfamilie“ aus?

Regionale Verbundenheit steht ganz vorn auf der Liste der Kriterien: Die Familie sollte im Landkreis Elbe-Els­ter beheimatet sein und dort arbeiten. Sie sollte sich in Vereinen oder im Ehrenamt engagieren, ein starkes Be­wusstsein sowie eine Vorliebe für regionale Produkte haben und ansässige Unternehmen bevorzugen. Vielleicht sind einige Familienmitglieder künstlerisch tätig und berei­chern mit ihrem Talent das Familienleben.

Wer kann sich als „Frühlings­festfamilie“ bewerben?

WochenKurier freut sich auf zahlreiche Zuschriften von Lesern, die eine entspre­chende Familie vorschlagen. Und wer am Ende die Gewinnerfami­lie vorgeschla­gen hat, der er­hält als Preis zusätzlich eine kleine Überraschung. Natürlich können sich Famili­en auch gern selbst anmelden.

Eine Familie für die „Früh­lingsfestfamilie“ vorschlagen können Leser und Familien bis einschließlich zum Früh­lingsanfang am Montag, 20. März 2017. Eine Jury wählt anschließend die „Frühlings­festfamilie“ aus.

Schirmherrin dieser Wochen­Kurier-Frühlingsfest-Aktion ist die Landtagsabgeordnete Anja Heinrich. „Das Früh­lingsfest in Elsterwerda bietet nicht nur Einblicke in Unter­nehmen und in wirtschaftli­che Prozesse, sondern hält auch viele Angebote für die ganze Familie bereit. Um das zu unterstreichen ist die dies­jährige ‘Frühlingsfestfamilie’ ein schönes Bild für die At­mosphäre des Festes. Die Ak­tion soll den Wert der Familie stärker in den Mittelpunkt rücken, denn sie ist heute wichtiger denn je“, erzählt die Schirm­herrin und fügt an: „Das Schöne ist, dass bei der Krönung nicht nur eine einzel­ne Person auf der Bühne steht und gewürdigt wird, sondern eine komplet­te Familie. Das ist schon eher selten der Fall.“ Anja Hein­rich stellt für die ‘Frühlings­festfamilie“ einen großen Regionalkorb zusammen.

Vorschläge für die „Früh­lingsfestfamilie“ können per E-Mail angereicht werden an kerstinbaumert@dwk-verlag.de oder an Wochen­Kurier-BadLiebenwerda@cwk-verlag.de. Kennwort: „Frühlingsfestfamilie“. Auch die klassische Post kann dafür benutzt werden: WochenKu­rier Bad Liebenwerda, Markt 16, in 04924 Bad Liebenwer­da. Enthalten sein sollten jeweils der eigene Name und Kontaktdaten sowie der Na­me und die Kontaktdaten der vorgeschlagenen Familie. Und natürlich der Grund, wa­rum Sie gerade diese Familie als „Frühlingsfestfamilie“ vorschlagen.

  Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     



CDU Landesverband
Brandenburg
Ticker der
CDU Deutschlands
Termine
News-Ticker
0.52 sec.